Xing Connector für Outlook 2013 endlich da!

erstellt von Haider Shnawa am 18. June 2013 15:44
Ihr könnt euch noch erinnern: wir haben vor genau 1 Monat “getschentscht” (kärntnerisch für “quengeln, nörgeln” siehe http://www.dict.cc/?s=tschentschen+%5Bs%C3%BCd%C3%B6sterr+%5D+%5Bn%C3%B6rgeln+quengeln%5D), dass Xing noch immer nicht den Outlook Connector für Office 2013 herausgebracht hat – für mich auf jeden Fall ein Must-have. Daraufhin habe ich eine kleine Petition auf Facebook gestartet (siehe http://www.officeblog.at/post/2013/05/18/Wann-kommt-endlich-der-Xing-Connector-fur-Outlook-2013.aspx). Und jetzt endlich ist es soweit: Xing hat uns erhört, und der neue Connector steht ab sofort zum Download zur Verfügung: http://outlook.xing.com/index_de.html Danke an die Entwickler von Xing: Thumbs up!
mehr

Wann kommt endlich der Xing Connector für Outlook 2013?

erstellt von Haider Shnawa am 18. May 2013 23:03
Bereits einige Officeblogleser haben in Kommentaren (siehe z.B. Jonasz Lazar) und Mails schmerzlich darauf hingewiesen, dass Xing es leider noch nicht geschafft hat, ein Update für ihren Outlook Connector (http://outlook.xing.com) herauszubringen. Das ist insbesondere deshalb schade, da es von einigen Mitbewerbern wie zum Beispiel LinkedIn bereits seit dem Office 2013 Start Connectoren gibt, und Xing dadurch ins Hintertreffen gerät. Und natürlich ist es für die Xing (Premium) User schade, da die Synchronisierung mit den Xing Kontakten direkt ins Outlook sehr angenehm und nützlich war. Da ich selbst ein Xing Premium User bin, habe ich vor einigen Wochen eine Anfrage an Xing dazu gestellt, hier die Antwort: Sehr geehrter Herr Shnawa, vielen Dank für Ihre Anfrage. Leider bieten wir für den XING Connector noch keine Unterstützung für Microsoft Office 2013, arbeiten aber bereits an einer entsprechenden Version. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen noch keinen genauen Veröffentlichungstermin sagen können. Sobald der XING Connector für Microsoft Office 2013 zur Verfügung steht, werden Sie ihn unter https://www.xing.com/outlook herunterladen können. Wir bedauern, Ihnen zur Zeit keine andere Mitteilung geben zu können. Nun gut: mehr als 6 Wochen danach ist leider noch immer keine Spur von einem Update zu sehen. Aus diesem Grund starte ich eine kleine Petition für den neuen Xing Connector. Mal sehen, vielleicht können wir das Xing Team schneller überzeugen, wenn sich ein paar Leute zusammentun Wenn ihr mit dabei sein wollt, dann liked einfach diese Seite und posted mit: https://www.facebook.com/XingfuerOutlook2013 Bitte um eure Unterstützung, mal sehen, ob wir nicht gemeinsam etwas zustande bringen!
mehr

Outlook Social Connector mit allen Mailadressen nutzen

erstellt von Haider Shnawa am 30. March 2011 22:03
Outlook Social Connector ist ja eine Spitzensache, wenn da nicht ein kleines Problem wäre: manchmal nämlich erhalte ich von Personen Mails, mit denen ich über Facebook über eine andere Mailadresse verbunden bin. Und dann werden leider die Facebook- oder Xing-Infos dieser Person nicht im Outlook Social Connector angezeigt (wie man OSC einrichtet und nutzt, siehe hier: http://www.officeblog.at/post/2010/08/10/Mein-Facebook-ist-in-Outlook.aspx) Was kann man in so einem Fall tun? Hier kommt die Lösung…. Ich bin beispielsweise mit meiner blog@live.at Mailadresse mit einem Kontakt namens Haider S. in Facebook verbunden. Jetzt schreibt mir Haider eine eMail, aber nicht über die Mailadresse über die ich mit ihm verbunden bin, sondern über eine 2. Mailadresse (jaja, Haider hat leider viele Mailadressen). Das Feld im Social Connector bleibt leer….ich möchte dennoch auch bei diesen Mails die Facebook Infos über Haider bekommen. Die Lösung ist einfach: ich füge die Mailadresse, über die ich diese Mail bekommen habe einfach dem Kontakt von Haider in meinem Outlook hinzu (zum Beispiel als 2. Mail Adresse). Sobald ich dies getan habe, bekomme ich auch die Facebook-Infos, wenn ich von Haider über die 2. Mailadresse Mails bekomme….. Ist das nicht fesch? Übrigens: manchmal muss Outlook neu geöffnet werden, damit man die Änderungen sieht….
mehr

Update für Xing Connector

erstellt von Haider Shnawa am 24. October 2010 20:28
Seit kurzem gibt es eine neue Version für den Xing Social Connector für Outlook. Anscheinend ist aber beim automatischen Update ein Fehler passiert, deshalb muss man das Update manuell vornehmen (siehe Mail, das an alle Xing Connector Benutzer ging)   Zur wichtigsten Neuerung scheint der Support für die 64-bit Versionen zu gehören. Der Rest sind eher kleinere Fixes, jedoch keine funktionalen Änderungen (zumindest ist mir nichts gravierendes aufgefallen) Das Update alleine kann man sich hier holen: XING_Connector_x86_v1 Für die 64-bit Version benötigt man (falls noch nicht vorhanden) zuerst den Outlook Social Connector (OSC). Erst dann kann man den Xing Connector herunterladen und installieren. Die 64-bit Versionen gibt es übrigens unter http://outlook.xing.com/index_de.html zum Download.
mehr

Wenn man von der Technik überrumpelt wird…

erstellt von Haider Shnawa am 30. September 2010 14:01
Man will es ja nicht zugeben, besonders wenn man mit Technologie irgendetwas zu tun hat, aber hin und wieder wird man von seiner eigenen Technologie überrumpelt und bloßgestellt. Und dann muss man selber erst mal recherchieren, wie das möglich wär und was eigentlich passiert ist. Aber schön der Reihe nach: alles begann mit einem harmlosen Anruf…. Ich fand mein Handy, schaute auf das Display und sah, dass mein Freund Jan anrief. Wie man das gerne tut, meldete ich mich gleich mit: “Hallo Jan, wie gehts?”. Stille. Ich machte noch einen Versuch, da ich dachte mein Handy (ich gebe es zu, es ist ein iPhone 4 – aber nicht mehr lange!) hat schon wieder eines seiner zahlreichen Aussetzer: “Jan, was ist los?”. Nach einer Sekunde, die eine gefühlte Ewigkeit dauerte, melde sich Jan ganz verdutzt und fragte: “Hey, woher hast du meine neue Nummer und erkennst mich gleich am Handy?”. Ich darauf: ”Naja, als du mich anriefst, war dein Bild auf meinem Display. Ich wusste gar nicht, dass du eine neue Nummer hast.” Jan hatte nämlich vor kurzem seinen Arbeitgeber gewechselt und hatte daher  anscheinend eine neue Nummer. Was ich mir nicht erklären konnte, war wie seine neue Nummer, die er mir nie gegeben hatte, in mein Handy gekommen war. Und dann plötzlich keimte in mir ein Verdacht auf: “Jan, hast du deine Nummer vielleicht in deinem Xing Profil geändert?”. Als Jan dies bestätigte, fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Jan hatte seine Nummer in Xing geändert, ich hatte vor ein paar Tagen erst den Xing-Connector für Outlook installiert (siehe meinen Blogbeitrag http://www.officeblog.at/post/2010/09/20/Und-noch-ein-Connector-Xing.aspx). Was ich nicht wusste, dass der Xing Connector auch einen eigenen Kontakteordner in Outlook anlegt, der natürlich mit dem Handy synchronisiert wird. Tja, damit war das Rätsel gelöst, aber ich war auch verblüfft, wie schnell man den Überblick verliert und wie leicht einen Technologie überrumpeln kann….
mehr

Und noch ein Connector: Xing

erstellt von Haider Shnawa am 20. September 2010 20:42
Jetzt ist auch endlich der Outlook Social Connector von Xing da – neben Facebook und LinkedIn ein weiterer wichtiger Social Community Anbieter, zumindest im deutschsprachigen Raum speziell im Businessbereich nicht wegzudenken. Die Installation geht recht schnell und einfach. Zunächst mal auf die Xing Seite gesurft:   Dort auf Xing Connector geklickt und heruntergeladen. Achtung: alle, die Office 2010 haben, sollten bereits den Outlook Social Connector installiert haben, und brauchen ihn nicht extra herunterladen, für Office 2003 und 2007 User ist der OSC Download vorher noch notwendig. Und nach ein paar Sekunden ist die Sache schon wieder vorbei: Beim nächsten Outlook Start wird der Xing Connector geladen, und man muss zunächst seinen Xing Account eingeben. Erst dann wird die Verbindung zu Xing gestartet und die mit mir verbundenen Kontakte angezeigt. Tja, und wenn man dann auf eine der viel zu zahlreichen Mails klickt, kriegt man schon die Daten des Kontakts mit einem (hoffentlich) netten Foto und den wichtigsten Meldungen angezeigt. Nett! Was noch fehlt? Natürlich der Link zum Download: http://outlook.xing.com/index_de.html
mehr

Mein Facebook ist in Outlook

erstellt von Haider Shnawa am 10. August 2010 23:00
Nun ist auch endlich der Facebook Connector für Outlook fertiggestellt – Zeit, das ganze mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Zuallererst muss man sich den Outlook Social Connector Provider für Facebook auf den Microsoft Download Seiten herunterladen. Zu finden ist das unter: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=ce8b7517-234c-48a1-a655-324a88893b02#filelist Gleich auf ausführen geklickt, und es erscheint der Installationsbildschirm, wo ich die Lizenzbestimmungen genau durchlese und nach 1 Stunde Studium schließlich akzeptiere. Nach der Installation, die dafür nur rund 20 Sekunden dauerte, kommt dieser nette Bildschirm: Bevor das Abenteuer Facebook in Outlook losgehen konnte, musste ich jedoch noch in meinem Outlook das Outlook Social Connector Add-In aktivieren (unter Datei->Optionen->Add-Ins->Verwalten: Com Add-Ins). Erst dann konnte ich mein Facebookkonto auswählen und meine Einstellungen vornehmen. Sekunden später konnte ich eine Erfolgsmeldung verbuchen, und ich war glücklich: Aber: was bringt mir das ganze nun? Ganz einfach: wenn ich auf eine Mail klicke, sehe ich unterhalb der Mail im Lesebereich ein fesches Fenster, wo ich nicht nur ein Kontaktbild von meinem Kontakt in Facebook sehe (so wir in Facebook verbunden sind), sondern  auch die letzten FB-Statusmeldungen, die letzten Mails und Termine mit meinem Kontakt usw. Was aber passiert, wenn ich mit diesem Kontakt noch nicht in FB verlinkt bin? Dann kann ich das direkt aus Outlook mit einem Klick auf das Pluszeichen machen. Übrigens: den Social Connector gibts nicht nur für Facebook, sondern auch für LinkedIn, MySpace und (für Unternehmen) für SharePoint – stay tuned, weitere Netzwerke folgen…
mehr

Neuer Outlook Social Connector verfügbar

erstellt von Haider Shnawa am 20. February 2010 20:28
Im November habe ich ja über eines der neuen Features von Outlook 2010 berichtet – dem Outlook Social Connector (http://www.officeblog.at/post/2009/11/22/Outlook-2010-e28093-Erste-Eindrucke.aspx). Jetzt gibt es endlich  ein Update zum Social Connector, das vor wenigen Tagen zum Download zur Verfügung gestellt wurde. Das Schöne: es gibt auch schon die erste funktionierende Integration, und zwar mit LinkedIn. Facebook und MySpace sollen in Kürze folgen. Mir gefällt die Idee extrem gut, die Updates meiner Social Networks alle zentral zusammengefasst in meinem Outlook zu haben. Zum Beispiel: Wenn jemand in LinkedIn seine Telefonnummer ändert, wird diese auch in meinen Outlook Kontakten automatisch aktualisiert.  Bei einer neu hereingekommenen Mail sehe ich sofort die dazugehörige Statusmeldung sowie Updates des Senders unter der Mail. Das ganze schaut dann so aus: Den Download zum neuen Outlook Social Connector findet ihr übrigens hier: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=c87e257c-d76f-4785-a09b-af36babd6e32&displaylang=en Nett: der Outlook Social Connector funktioniert nicht nur mit Outlook 2010, sondern auch mit Outlook 2007 und 2003. Wenn ihr die vorige Betaversion schon verwendet habt, solltet ihr diese unbedingt vorher deinstallieren, und erst dann die neue installieren. Lest euch unbedingt vor der Installation die Installationshinweise durch (ich weiß, Manual lesen ist was für Warmduscher, aber manchmal sollte man es tun ). Die erste Integration in LinkedIn findet ihr unter http://www.linkedin.com/outlook zum Download. Mehr Infos und Details gibts hier im Microsoft Technet Blog: http://blogs.technet.com/microsoft_blog/archive/2010/02/16/microsoft-office-2010-gets-more-social.aspx
mehr

Kommentare

Comment RSS

Month List

Dieser Blog wird von Microsoft Österreich betrieben.