Office 365 neu: die wichtigsten Fragen und Antworten

erstellt von Haider Shnawa am 1. February 2013 20:11

Als ich letztens nichtsahnend in einen großen Technikmarkt marschierte, der mit S beginnt und dessen Name normalerweise als Bezeichnung eines Planeten unserer Milchstraße herhält, da sah ich es plötzlich: das erste Office 365 in einer Schachtel. Es war ein so einschneidendes Erlebnis, dass ich es sofort mit meiner Windows Phone Kamera festhalten musste.

Anass genug, mehr über das neue Office 365, und konkret zu Office 365 Home Premium zu posten.

Office 365 Home Premium ist die erste Version für Privatanwender, in der man Office als Client bekommt plus bestimmte Office Dienste (wie Skype Telefonie-Minuten oder Skydrive Speicherplatz), und das ich als normales “Packerl” im Handel kaufen kann. Und es ist die erste Version, die als Abo funktioniert: ihr könnt also 1 Jahr lang auf bis zu 5 PC´s, Macs oder mobilen Endgeräten Office 2013 und die angesprochenen Office Dienste für 99€ nutzen (siehe auch den folgenden Officeblogeintrag: http://www.officeblog.at/post/2013/01/27/2013-Neues-Jahr-neues-Office.aspx).
Das wirft natürlich einige Fragen auf, wie zum Beispiel:

1. Wie kann ich nach einem Jahr verlängern?
Kurz vor Ablauf des Abos erhaltet ihr eine Benachrichtigung. Ihr könnt dann entweder im Handel einen neuen Abo-Key (also zum Beispiel wieder ein Office 365 Home Premium Packerl kaufen) und eingeben, oder Online einen Key erwerben.

2. Was passiert nach 1 Jahr, wenn ich nicht verlängere?
Wenn ihr nicht verlängert, wird euer Office automatisch in den schreibgeschützten Modus mit eingeschränkter Funktionalität gesetzt. Das bedeutet ihr könnt bestehende Dokumente laden und drucken, allerdings nicht mehr bearbeiten und auch keine neuen erstellen. Ihr könnt jederzeit später einen Key erwerben (siehe Punkt 1), oder wenn euch das reicht, auch mit den kostenlosen Office Web Apps Dokumente bearbeiten.

3. Ich bekomme ja auch 20 GB zusätzlichen Skydrive Speicherplatz – was passiert damit nach Ablauf des Jahres?
Solltet ihr nicht verlängern, fällt natürlich auch der zusätzliche Skydrive Speicherplatz weg. Das Schöne: ihr könnt weiterhin auf alle Dokumente zugreifen, sie herunterladen oder auch freigeben. Wenn ihr über dem dann wieder geltenden 7GB Limit seid, könnt ihr jedoch keine zusätzlichen Dateien hochladen. Ist denke ich eine sehr faire Sache.

Mehr Fragen und Antworten findet ihr übrigens hier: http://office.microsoft.com/de-at/products/haufig-gestellte-fragen-zu-office-FX102926087.aspx

Add comment

  Country flag

biuquote
  • Comment
  • Preview
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies

Kommentare

Comment RSS

Month List

Dieser Blog wird von Microsoft Österreich betrieben.